Aktuelles

SARS-CoV-19 - Verhaltensregeln beachten
SARS-CoV-19 Verhaltensregeln
Marion am 24.04.2020 um 09:51 (UTC)
 - Termin vereinbaren! k e i n e spontane Besuche !

- nur e i n e gesunde Begleitperson pro Tier (keine Kinder!)

- Mund-Nasenschutz-Maske tragen
 

Notdienstgebühr neu ab 14.02.2020
Marion Reyer am 14.02.2020 um 19:22 (UTC)
 https://www.bundestieraerztekammer.de/presse/2020/02/GOT-Notdienstgebuehr.php

über diesen Link gelangen Sie zur HP der Bundestierärztekammer und können dort den Origianltext zur neuen Notdienstgebühr lesen.

 

Impfen für Afrika 2018
Marion am 14.05.2018 um 06:02 (UTC)
 Allen Tierhaltern,
die am Aktionstag zur Schutzimpfung ihres Tieres in die Praxis gekommen waren, sei herzlich gedankt!

Wie jedes Jahr haben wir die Einnahmen aus den Impfungen vom 08.05.2018 wieder an die Oragnisation "Tierärzte ohne Grenzen" gespendet.

Für mehr Information lesen Sie unter:
https://www.togev.de/impfen-fuer-afrika.html

 

Notdienstregelung / Urlaubsvertretung
Marion Reyer am 18.05.2017 um 09:27 (UTC)
 Nacht- und Wochenend-Dienste und Urlaubsvertretung sind geregelt!
Ganz einfach: rufen Sie in solchen Fällen beim Tierarzt Ihres Vertrauens an. Beachten Sie die Bandansage.
 

günstig Tierbedarf einkaufen
Marion Reyer am 18.05.2017 um 09:20 (UTC)
 www.Tierarzt24.de
Tierarzneimittel, Futtermittel, Ergänzungsfuttermittel, Tierbedarf und -Zubehör und vieles mehr. Stammkunden der Praxis erhalten Gutscheine und somit Sonderrabatte. Fragen Sie bei uns in der Praxis nach!
 

Leitlinie zur Impfung von Kleintieren
Marion Reyer am 07.04.2017 um 10:19 (UTC)
 Die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin (StIKo Vet) hat mit Stand zum 3.3.2017 in der 4. Auflage die Leitlinie zur Impfung von Kleintieren herausgegeben.

Die StIKo Vet überarbeitet diese Leitlinien alle 3 - 4 Jahre auf der Grundlage des aktuellen Wissenstandes und der aktuellen Seuchenlage.

Unter folgendem Link können Sie den Originaltext einsehen: https://www.tieraerzteverband.de/bpt/berufspolitik/leitlinien/04-index.php

In meiner Praxis berate ich die Tierhalter seit vielen Jahren entsprechend dieser Leitlinien.
Wenn ganz früher noch einfach pauschal jährlich alles geimpft wurde, so geht man doch seit einigen Jahren sehr viel zurückhaltender und zielgerichteter und den tatsächlichen Lebensumständen des Impflings angemessener bei den Schutzimpfungen vor. Und das ist richtig und gut so!

Ich lege großen Wert auf eine individuelle Impfberatung. Und gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir einen individuellen Impfplan für Ihr Tier.

Pauschal jährlich alles zu impfen ist genauso unsinnig, wie pauschal auf alle Imfpungen zu verzichten oder diese gar zu verteufeln.
So viel wie nötig. So wenig wie möglich.
 

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7 Weiter ->