Aktuelles

SARS-CoV-19 - Verhaltensregeln beachten
Impfen für Afrika
Marion Reyer am 24.05.2011 um 06:51 (UTC)
 Dank den Tierhaltern, die mitgemacht haben!

Am 10. Mai war wieder Aktionstag

"Impfen für Afrika".

Auch in diesem Jahr hat meine Praxis daran teilgenommen.

Das bedeutet, von allen Schutzimpfungen, die an diesem Tag in der Praxis durchgeführt wurden, ging die Hälfte der Einnahmen als Spende an den Verein:
Tierärzte ohne Grenzen e.V..

Diese Spenden kommen Menschen in Ostafrika zugute, deren Leben von der Tierhaltung abhängt.

Ich danke allen, die teilgenommen haben, für diese aktive Hilfe.

Mehr über die Projekte können Sie auf der homepage "Impfen für Afrika" und auf der homepage von "Tierärzte ohne Grenzen" nachlesen, siehe Weblinks.
 

Hygieneschulung §43 Infektionsschutzgesetz
Marion Reyer am 25.11.2010 um 10:39 (UTC)
 "Folgebelehrung gemäß §43 Abs.1 Nr.1 Infektionsschutzgesetz"

Die nächste Hygieneschulung
für den Umgang mit Lebensmitteln
führe ich durch:

am Donnerstag; 27.Jan.2011 um 20 Uhr

Ort: Bürgerstuben Friedlos, Schulstr. 1a

Dauer: ca. 60 min.

Kosten: pro Teilnehmer 15 €

Veranstalter und
Anmeldung über:

Gutes aus Waldhessen e.V.
Hubertusweg 19
36251 Bad Hersfeld
Tel. 06622 - 87 62 36
Fax 06622 - 87 62 11
 

Erste Hilfe Kurs Modul 2
Marion Reyer am 19.11.2010 um 10:36 (UTC)
 Modul 1 des Erste-Hilfe-Kurses am 07.11.2010 für frisch gebackene WelpenhalterInnen stand unter dem Motto:

"Vorbeugen ist besser als Heilen".

Der Kurs war gut besucht und hat den TeilnehmerInnen neues Wissen und neue Lern- und Übungsaufgaben für zu Hause mitgegeben.



Am Sonntag, 05.12.2010


ab 11 Uhr startetn wir


mit Modul 2 des Erste-Hilfe-Kurses.


Praktische Übungen in Schnelldiagnose, Wiederbelebung, Anlegen von Verbänden etc. werden dieses Modul auszeichnen.

Ich freue mich auf rege Teilnahme von Frauchen, Herrchen und Hund!!!!


Der Unkostenbeitrag pro Modul pro TeilnehmerInn ist 10,--€ und kann vor Ort beglichen werden.
 

Erste Hilfe Kurs
Marion Reyer am 29.10.2010 um 07:46 (UTC)
 am Sonntag, dem 07.11.2010 startet ein neuer

Erste Hilfe Kurs für Hundehalter

die aktuell einen Welpen haben.

Die Teilnehmer/innen treffen sich um 11 Uhr auf dem Gelände der Hundeschule Haberzagl und wandern gemeinsam mit den Hunden zur Tierarztpraxis.

Wer nicht mitwandern (ca. 30 min.) möchte, sorge bitte auf eigene Verantwortung dafür, dass sein Welpe vor dem Besuch in der Tierarztpraxis alle kleinen und großen Geschäfte erledigen konnte!!! :-)

Der Kurs ist aufgeteilt in 3 Module.

Modul 1 beginnt am 07.11.2010 gegen 11.30 Uhr in der Tierarztpraxis Marion Reyer, Nürnberger Str. 65 in 36179 Bebra.

Die Termine für Modul 2 und 3 sollen individuell nach Absprache mit den Teilnehmern/innen vor Jahresende an einem Samstag oder an einem Sonntag stattfinden.

Die Teilnahmegebühr ist bei Anmeldung fällig und beträgt pro Modul pro Tierhalter 10 €.

Anmeldung

direkt in der Tierarztpraxis 0170 89 16 422

oder

bei Patricia Haberzagl 0162 93 82 399
 

Herbstzeit = Schneckenzeit ===> Schneckenkorn kann Hunde und Katzen töten
Marion Reyer am 19.08.2010 um 05:09 (UTC)
 aus aktuellem Anlass sei erneut darauf hingewiesen, dass Hunde und Katzen durch Schneckenkorn sterben können.

Die Tiere fressen nicht unbedingt direkt das Schneckenkorn vom Boden. Sie laufen "barfuß" über das im Garten ausgebrachte Schneckenkorn und putzen sich durch Belecken anschließend die Pfoten.

Schon geringe Mengen von oral aufgenommenem Schneckenkorn (Metaldehyde) reichen aus, um die typischen Vergiftungssymptome wie Muskelzittern, Zuckungen, Lähmungen, Schwanken, Herzrasen, Speichelfluss hervor zu rufen.

!!!!! Es gibt kein wirksames Gegengift !!!!!

Wenn nicht spätestens bis eine Stunde nach der Aufnahme von Schneckenkorn der Magen der Tiere beim Tierarzt entleert wird und weitere entgiftende Maßnahmen durchgeführt werden, wird der Patient sterben !
Wenn es in der Tierarztpraxis nicht gelingt, die Krämpfe und das Herzrasen medikamentell zu lindern, ist es in der Regel zu spät und die Vergiftung endet tödlich.

Schneckenkorn ist tödlich !!!
Nicht nur für Schnecken !!!
Es gibt kein Gegengift !!!

Haushalte, in denen Tiere (und kleine Kinder) leben, sollten sich sehr gut überlegen, ob Schneckenkorn im Garten zur Anwendung gebracht werden soll!!! Vielleicht tut es ja auch die "Bier-Falle", tägliches Einsammeln der Schnecken oder mieten oder kaufen Sie sich ein Paar Laufenten. Laufenten haben Nacktschnecken "zum Fressen gern"!

 

Impfen für Afrika 2010
Marion Reyer am 16.04.2010 um 16:23 (UTC)
 Der alljährliche Aktionstag
"Impfen für Afrika" war am 11.Mai 2010

Auch in diesem Jahr nahm die Tierarztpraxis Marion Reyer wieder erfolgreich am Aktionstag teil.

"Impfen für Afrika" ist eine Aktion des Vereins
Tierärzte ohne Grenzen e.V..

Näheres über den Verein und über die Aktion und den Hintergrund und den Weg, den die Spendengelder nehmen, finden Sie auf der Homepage von Tierärzte ohne Grenzen e.V. (siehe Weblinks)
www.impfenfuerafrika.de www.vsfg.org/deutshe/de.php
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7 Weiter ->